Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten01.10.20-30.09.21
Reisedauer5 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Mallorca

5 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Mallorca

Lufttemperatur: 11°C

Wassertemperatur: 14°C

Urlaub auf Mallorca - Entdeckungsreise zwischen Palma und Paella

Sonne, Strand und Meer. All das bietet ein Urlaub auf Mallorca. Damit kratzen Sie jedoch nur an der Oberfläche, denn die Trauminsel der Deutschen hat noch viele weitere Qualitäten, die sich vielen Betrachtern erst auf den zweiten Blick enthüllen. Ganz gleich, ob Kulturfreund, Wassersportler oder Abenteurer - bei einem Urlaub auf Mallorca kommt jeder auf seine Kosten.

Palma - das kulturelle Zentrum der Sonneninsel

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca ist weit mehr als ein Ort für Ausflüge in das Nachtleben. Kenner schätzen die im Jahr 123 v. Chr. von den Römern als Palmaria Palmensis gegründete Stadt für ihre Mischung aus maritimem Charme und historischen Sehenswürdigkeiten. Allem voran die monumentale Kathedrale von Palma. Während bereits die aufwendig gestaltete Fassade für Staunen sorgt, lässt das bunte Farbenspiel der riesigen Buntglasfenster im Inneren den Atem stocken. Auch das Castell de Bellver, der prunkvolle Königspalast La Almundiana und die arabischen Bäder laden zu Entdeckungstouren ein. Und wem beim Schlendern durch die malerische Passeig de la Rambla in der Altstadt der Hunger überkommt, lässt sich spontan an der Plaza Mayor nieder und gönnt sich eine traditionelle Paella.

Abenteuer im Tramuntana-Gebirge

Wenn Palma bereits sehenswert ist, dann ist der Rest der Insel ein wahres Paradies. Einen ersten Eindruck verschaffen Sie sich bei einer großen Inseltour, im Rahmen derer Sie von Palma aus eine Fahrt mit dem "Roten Blitz" unternehmen. Genießen Sie den Ausflug mit der traditionellen Inselbahn, während Sie durch saftige Orangenhaine rollen, und bestaunen Sie die einmaligen Panoramen. Noch näher dran an der mallorquinischen Kultur sind Sie bei einer Wanderung durch das zerklüftete Tramuntana-Gebirge mit seinen zahlreichen versteckten Fincas. Den Hunger zwischendurch können Sie hier spontan mit traditioneller Küche stillen. Alternativ erkunden Sie die Gebirgswelt bei einer Jeep-Tour, bei der Sie wahlweise sogar selbst am Steuer sitzen. Mit ein wenig Glück entdecken Sie dabei sogar die bis zu 4.000 Jahre alten Ruinen der uralten Talayot-Kultur. Tipp: Wer seinen Mallorca-Urlaub sportlich auf dem Fahrrad verbringen möchte, kommt um die serpentinenreiche Auffahrt der Sa Calobra nicht herum - magischer Meerblick inklusive.

Mallorca - ein Paradies zum Baden, Schnorcheln und Tauchen

Auch der Badespaß kommt bei einem Urlaub auf Mallorca nicht zu kurz. Ob Sie nun gemeinsam mit Ihrem Partner, allein oder Ihren Kindern verreisen. Abseits der zentral gelegenen Strände von Palma und Badeorten wie Cala Millor warten auf Sie echte Geheimtipps fernab des großen Trubels. Während der breite Sandstrand der Cala Torta im Nordosten dank hoher Wellen und unbebauter Landschaft ein Traum für Surfer ist, verströmt der Naturstrand Platja es Trenc karibisches Flair für das optimale Badevergnügen mit dem Nachwuchs. Schnorchler dagegen kommen am Clot d'es Moro in der Nähe von Santa Ponca voll auf ihre Kosten.

Ein Urlaub auf Mallorca ist nicht komplett ohne eine Tour durch eine der sagenumwobenen Küstenhöhlen. Insbesondere die von unterirdischen Seen und einem Meer bizarrer Tropfsteinformationen durchzogenen Coves del Drac gehören zu einem Urlaub auf Mallorca dazu wie ein guter Schluck Sangria bei Sonnenuntergang.