Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten02.02.23-01.02.24
Reisedauer5 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Santorin

5 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Santorin

Lufttemperatur: 16°C

Wassertemperatur: 15°C

Urlaub Santorin mit Flug und Hotel

Santorin gilt vielen als die schönste aller griechischen Inseln. Das Eiland in der südlichen Ägais ist eigentlich sogar eine Inselgruppe, die rings um einen mit Meerwasser gefüllten Vulkankrater angeordnet ist. Dies verleiht Santorin eine unvergleichlich wildromantische Aura. Berühmter ist die Insel allerdings für ihre weiß-blauen Häuser, die auf den Felsen über dem Meer platziert sind. Einige archäologische Ausgrabungen und Museen sorgen dafür, dass sich hier auch Kulturfreunde im Urlaub wohlfühlen. Die beste Art, Santorin zu erkunden ist im Rahmen eines Pauschalurlaubs mit Flug und Hotel aus einer Hand. Eurowings Holidays hat Ihnen auf dieser Seite die passenden Angebote dafür zusammengestellt.

Strandurlaub auf Santorin

Da Santorin eine Vulkaninsel ist, haben die Strände eine ganz besondere Aura. Formen und Farben von Kies und Felsen sind außergewöhnlich und manchmal fast utopisch. So zum Beispiel am Vlychada Beach, der sich durch schwarzen Sand auszeichnet, der mit weißen Steinchen durchsetzt ist, sowie eine bizarr geformte Felswand. Oder der rote Strand (auch als Kokkini Ammos bekannt), der seinen Namen wahrlich verdient, da er von einer rostroten Steilküste flankiert ist. Was für ein Farbenspiel zusammen mit dem azurblauen Meerwasser! Sehr entspannt geht es am Kamari Strand zu, einem kilometerlangen Kiesstrand mit allerlei Restaurants und Bars. Als die schönste Bucht auf Santorin gilt vielen aber der Ammoudi Strand: felsig, aber von einer unvergleichlich zauberhaften Atmosphäre, gesegnet mit türkisem Wasser und der besten Aussicht auf den Sonnenuntergang. Hier einen Abend zu verbringen, gehört zu den absoluten Highlights in einem Santorin-Urlaub.

Santorin: wilde Natur, antike Kultur

Zu den absoluten Top-Sehenswürdigkeiten (außer den Stränden) gehört auf Santorin die Stadt Oia. Die weißen Häuser mit ihren blauen Dächern sind das mit Abstand beliebteste und berühmteste Fotomotiv in einem Santorin-Urlaub. Kurioserweise ragen sogar zwei weiße Windmühlen aus der Ortschaft heraus. Unterhalb von Oia, am Meer, gleich die nächste Sehenswürdigkeit: das Fischerdorf Ammoudi mit seinem schmucken Hafen. Weiterhin muss man auf Santorin gesehen haben: die Inselhauptstadt Fira. Auch hier: weiße Kirchen mit blauen Dächern und sensationelle Aussichten auf den Vulkankrater und die karge, aber faszinierende Natur. Wer im Urlaub wissen will, wie das Leben auf Santorin vor drei Jahrtausenden aussah, sollte sich die antike Stadt Alt Thera ansehen. Dort sind die Ruinen von Tempel, Theater, Therme und einigen Häusern erhalten, die bei einem Vulkanausbruch verschüttet worden waren. Eine weitere bedeutende archäologische Stätte auf Santorin ist Akrotiri, wo nach über 3.600 Jahren farbenprächtige Wandmalereien erhalten geblieben sind. Noch tiefer einsteigen in die interessante Inselgeschichte kann man in den archäologischen Museen von Fira sowie im Mineralien- und Fossilienmuseum in Perisa. Möglichkeiten für kulturelle Urlaubserlebnisse gibt es auf Santorin jedenfalls mehr als genug.

Per Flug-und-Hotel-Paket nach Santorin

Im Urlaub entscheidet man am besten spontan, was man Tag für Tag unternehmen möchte. Mal am Strand entspannen, mal die Gegend erkunden: Ein festes Programm ist dafür nicht nötig. Idealerweise sichert man sich vor Reiseantritt lediglich die wichtigsten Eckpunkte: Anreise und Unterkunft. Deshalb bietet Ihnen Eurowings Holidays die besten Hotel-und-Flug-Kombinationen für Santorin. Filtern Sie sich aus dem großen Angebot einfach Ihr Lieblingshotel heraus und fügen Sie dann die Flugdaten hinzu – und schon ist Ihr Urlaub auf Santorin gebucht!