Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten26.09.20-25.09.21
Reisedauer1 Woche
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Florida

7 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Florida

Lufttemperatur: 25°C

Wassertemperatur: 27°C

Urlaub in Florida: willkommen im "Sunshine State"!

Florida liegt im Südosten der Vereinigten Staaten und grenzt sowohl an den Atlantischen Ozean als auch an den Golf von Mexiko. Der nach Hawaii südlichste Bundesstaat der USA trägt den Beinamen "Sunshine State", bezugnehmend auf das ganzjährig sonnige Wetter. Florida ist enorm vielfältig und das perfekte Reiseziel für Strandurlauber, Naturliebhaber und Städtetrips Fans.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Florida

In Florida gibt es zwei Klimazonen: Während im Süden ein tropisch-feuchtes Klima vorherrscht, ist es im Norden subtropisch-feucht. Grundsätzlich sind die Temperaturen ganzjährig mild, denn 20 bis 25 Grad sind selbst in den Wintermonaten keine Seltenheit. Im Sommer ist es meist schwülwarm und das Thermometer klettert deutlich über 30 Grad. Vom Spätsommer bis in den Herbst hinein muss jedoch mit heftigen Stürmen gerechnet werden, teilweise sogar mit Hurrikans. Für Unternehmungen und Ausflüge bieten sich vor allem die Monate von Januar bis April an. Sonnenanbeter und Badeurlauber verbringen dagegen im Sommer ihren Urlaub in Florida.

Nützliche Informationen für die Reise

In Florida gilt die Eastern Standard Time (EST), das heißt, zwischen Deutschland und dem US-amerikanischen Bundesstaat gibt es eine Zeitverschiebung von sechs Stunden. Möchten Sie Ihren Urlaub in Florida verbringen, beträgt die Flugzeit von Deutschland je nach Abflughafen etwa zehn Stunden. Zielflughafen ist üblicherweise der Miami International Airport. Er zählt zu den wichtigsten Passagierflughäfen der Welt und besitzt den IATA-Code MIA. In Florida ist das Trinkgeld ("Tip") für die meisten Angestellten in Restaurants, Bars und Cafés ein fester Bestandteil ihres Gehalts, da der klassische Stundenlohn meist sehr niedrig ist. Die Höhe des Trinkgeldes liegt üblicherweise bei 15 Prozent.

Die schönsten Highlights für den Urlaub in Florida

Miami, die glitzernde Metropole mit der unbändigen Lebensfreude, ist natürlich ein "Muss" für Ihren Urlaub in Florida. Statten Sie auch ruhig dem Stadtteil Little Havanna einen Besuch ab, denn hier ist die weltweit größte exil-kubanische Gemeinde zu Hause. Im gesamten Stadtteil herrscht ein heiteres karibisches Flair mit vielen exotischen Einflüssen. Mindestens genauso faszinierend ist der Everglades-Nationalpark im Süden des Bundesstaates. Hier ist eine atemberaubende Tierwelt zu Hause: unter anderem Flamingos und Waschbären, Schildkröten und sogar Pumas. Tipp: Während einer Airboat Tour können Sie Krokodile und Alligatoren aus nächster Nähe bestaunen! Paradiesisch schön sind die Florida Keys und Key West. Die Traumstrände begeistern mit Karibikflair, und wer mag, taucht unter zum einzigen lebenden Korallen-Barriereriff in den Vereinigen Staaten. Nicht verpassen: das legendäre Nachtleben in Key West!

Immer lohnend ist ein Abstecher ins Freizeitpark-Paradies Orlando. Ob Disney World, SeaWorld oder Magic Kingdom, hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Bleibt dann noch Zeit, bietet sich ein Abstecher nach Jacksonville, Fort Lauderdale oder Tampa an. In allen Metropolen pulsiert das Leben und es gibt zahllose Sehenswürdigkeiten zu entdecken. In Tampa ist beispielsweise der Bayshore Boulevard sehenswert. Er führt direkt am Golf von Mexiko entlang, und mit etwas Glück können Sie von hier aus sogar Delfine beobachten. Fort Lauderdale trägt den Beinamen "Venedig von Amerika". Kein Wunder, denn die ganze Stadt wird von einer Vielzahl an Kanälen durchzogen: ein toller Anblick!