Teilnahmebedingungen 

Eurowings Holidays Kanaren Gewinnspiel



1. Einführung und Gegenstand dieser Bedingungen


a.   Das Gewinnspiel („Aktion“) wird von der Eurowings GmbH, Flughafen Düsseldorf Terminal-Ring 1, 40474 Düsseldorf und der HLX Touristik GmbH, Augustaplatz 8, 76530 Baden-Baden veranstaltet („Veranstalter“).


b. Zwischen den Teilnehmern der Aktion und dem Veranstalter gelten die folgenden Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme an der Aktion (2c) werden sie durch die Teilnehmer akzeptiert.





2. Regeln für die Teilnahme an der Aktion


a.  Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren und einem Wohnsitz in Deutschland. Eine Einzelperson kann nur einmal teilnehmen.

b. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern und anderen Unternehmen der Lufthansa Group. 

c.  Jeder, der sich über die Anmeldeseite unter https://holidays.eurowings.com/de-de/kanaren-gewinnspiel registriert, nimmt an dem Gewinnspiel teil und ist im Lostopf. Die Teilnahmemöglichkeit startet am 29. Oktober 2020 und endet mit Ablauf des 9. November 2020.


d.   Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, jederzeit und ohne Vorankündigung von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht. Im Falle eines Ausschlusses können Gewinne und Vorteile auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.






3. Gewinne, Gewinnbenachrichtigung und Gewinnanspruch


a.   Gemeinsam mit Eurowings Holidays werden 10 x 7 Tage Urlaub auf Gran Canaria für 2 Personen verlost. Inbegriffen sind der Eurowings-Flug (19.11. hin ab Düsseldorf/26.11. zurück) und 7 Nächte in einem 4*Sterne, oder 5*Sterne Hotel der Lopesan Hotels & Resorts Group.


b.   Die Teilnehmer werden bzgl. des Gewinns mit einer Antwort auf ihre Mail benachrichtigt.

c.   Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns mit allen notwendigen Angaben nicht innerhalb des 11. Novembers 2020, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn.


d.   Eine Auszahlung der Gewinne in bar, in Sachwerten, deren Tausch, Verkauf oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.


e. Sollte die Reise / der Flug aufgrund von beispielsweise Reiseverboten abgesagt werden, verfällt der Anspruch auf den Gewinn.





4. Verhaltensregeln und Verantwortlichkeit für Inhalte und Informationen


e.   Die Teilnehmer dürfen andere Personen im Rahmen der Aktion nicht belästigen. Zum Beispiel dürfen etwaige Mitteilungs-, Weiterleitungs- oder Teilen-Funktionen nicht für den Versand von Mitteilungen genutzt werden, wenn damit zu rechnen ist, dass deren Erhalt seitens der Empfänger unerwünscht ist.






5. Einräumung von Nutzungsrechten; Nennung von Gewinnspielteilnehmern


a.   Die Teilnehmer erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass deren Namen im Zusammenhang mit der Aktion von dem Veranstalter oder von ihm beauftragten Dritten in Onlinemedien (z. B. Instagram, Facebook, Twitter, www.eurowings.com, E-Mail-Newsletter, Landingpage) sowie Eurowings Offlinemedien (z. B. Bordmagazin) Dritten öffentlich bekannt gegeben werden. Eine Pflicht zur Namensnennung besteht seitens des Veranstalters nicht.






6. Sonstiges


a.   Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

b.   Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein klagbarer Anspruch auf den Gewinn oder die Auszahlung des Barwertes des Gewinns besteht nicht.

c.   Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

d.   Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründet keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook, Twitter oder Instagram. Sämtliche Informationen im Rahmen dieses Gewinnspiels werden ausschließlich vom Veranstalter bereitgestellt. Der Veranstalter stellt Facebook, Twitter oder Instagram von jeglichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel frei.

__






Hinweise zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten

   

Die folgenden Datenschutzhinweise klären die Teilnehmer der Aktion über die Verwendung personenbezogener Daten durch den Veranstalter innerhalb der Aktion auf.






Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

a.     Bei der Teilnahme an der Aktion erhebt der Veranstalter personenbezogene Daten über Sie. Dies betrifft den Vor- und Nachnamen, die Anschrift und die E-Mail-Adresse. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Erfüllung unserer Pflichten aus der Aktion. Beispielsweise verwenden wir Ihre Anschrift für die Gewinnzusendung oder Ihre E-Mail-Adresse, um Sie kontaktieren zu können.

b.     Durch die Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter, die im Zusammenhang mit der Registrierung und ggf. zusätzlich im Rahmen des Auswahlverfahrens erhobenen, personenbezogenen Daten des Teilnehmers für den Zeitraum der Aktion erhebt, speichert und nutzt (Art. 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO). Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung der Aktion vom Veranstalter sowie deren mit der Durchführung und Abwicklung der Aktion beauftragten Kooperationspartnern gespeichert, genutzt und verarbeitet und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben oder anderweitig genutzt. Nach Beendigung der Aktion werden sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers gelöscht. Wir verwenden Ihre Email-Adresse, um Ihnen eine Anmelde-Mail zuzusenden. Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.

Sofern eine entsprechende ausdrückliche Einwilligung vorliegt, kann die Email-Adresse für den Versand des Eurowings Newsletters verwendet werden.

c.      Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Besteht darüber hinaus eine Einwilligung von Ihnen, ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

    Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Nutzung ihn betreffender Daten aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Der Widerruf bedarf der Textform und ist zu richten an: Eurowings GmbH, Großenbaumer Weg 6, 40472 Düsseldorf oder an datenschutz@eurowings.com. Nach Ablauf und Ermittlung der Gewinner werden sämtliche Aktionsdaten der Teilnehmer gelöscht.

d.     In keinem Fall wird der Veranstalter personenbezogene Daten der Teilnehmer zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln. Die Daten der Teilnehmer werden nur dann an Dritte weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Teilnehmer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Wir übermitteln personenbezogene Daten an externe Stellen, um unsere vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Gesetzlich verpflichtet sind wir zur Übermittlung von Daten staatliche Behörden, z.B. Steuerbehörden, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden.

e.      Es können darüber hinaus gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, beispielsweise handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung). Sofern solche Pflichten zur Aufbewahrung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten.

f.       Hier finden Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Einzelheiten dazu ergeben sich aus den Artikeln 15-21 der Datenschutz-Grundverordnung.


i.           Auskunftsrecht

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so können Sie Auskunft über diese personenbezogenen Daten verlangen sowie weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

ii.           Recht auf Berichtigung und Vervollständigung

Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

iii.           Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie können die Löschung verlangen, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

iv.           Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, z.B. wenn Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten unrichtig sind oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist aber sie die Löschung der Daten trotzdem ablehnen.

v.           Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

vi.           Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Im Falle von Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

vii.           Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

viii.           Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht.


g.     Datenschutz-Hinweise für die Eurowings-Facebook-Seite finden Sie hier: https://bit.ly/2X9ZiTI


Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stehen Ihnen unter dem folgenden Link zur Verfügung: https://www.eurowings.com/de/rechtliches/datenschutz.html







Datenschutzerklärung


Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte die Eurowings GmbH, Großenbaumer Weg 6, 40472 Düsseldorf (nachfolgend: Veranstalter) Sie darüber informieren, wie über diese Fanpage Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und wer auf die von Ihnen hinterlegten Daten Zugriff hat.


Als Betreiber dieser Fanpage ist neben der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland (im Folgenden: „Facebook Irland“), auch die Eurowings Aviation GmbH Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts. Dies bedeutet, dass auch die Eurowings GmbH dafür einstehen muss, dass Ihre Daten über diese Fanpage rechtmäßig verarbeitet werden und dass Sie Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten auch gegenüber dem Veranstalter ausüben können.


Daten über Sie können über die Fanpage durch Cookies erfasst werden, unabhängig davon, ob Sie ein Facebook-Konto haben oder nicht. Bei Cookies handelt es sich um Datenpakete, die die Computer, Smartphones und sonstigen Endgeräte des Nutzers mit einer bestimmten Kennung markieren. Sie werden regelmäßig beim Besuch einer Facebook-Seite, darunter auch dieser Fanpage, auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert. Über den Einsatz dieser Cookies entscheidet allein Facebook. Die Eurowings Aviation GmbH hat hierauf keinen Einfluss. Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies ist Ihre Einwilligung, die Sie durch die Nutzung der Facebook-Webseiten erteilen.


Cookies werden vor allem gesetzt, um den Besuchern der Facebook-Webseiten, darunter auch einer Fanpage, personalisierte Werbung anzeigen zu können. Dies geschieht dadurch, dass dem Nutzer auf Facebook (d.h. auch auf der Fanpage) Anzeigen von Werbepartnern von Facebook angezeigt werden, deren Webseiten der Nutzer zuvor besucht hat. Daneben ermöglichen es Cookies, Statistiken über die Nutzung einer Fanpage zu erstellen, sodass Facebook und die Eurowings Aviation GmbH die Nutzung einer Fanpage nachvollziehen können.


Die Erfassung Ihrer Daten durch Cookies im Rahmen der Nutzung der Fanpage ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Auch ist dies nicht für einen Vertragsschluss erforderlich. Eine Verpflichtung zur Übermittlung Ihrer Daten an Facebook besteht daher nicht. Die Nichtübermittlung Ihrer Daten (z.B. durch Blockieren von Cookies) hat jedoch zur Folge, dass wir Ihnen die Fanpage nicht oder nur eingeschränkt anbieten können.


Ihre Daten können durch die Cookies an Facebook Inc. in den USA weitergegeben werden. Facebook ist für den EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, d.h. Facebook muss Nutzern in Europa gegenüber einen Datenschutzstandard einhalten, der von der Europäischen Kommission für mit dem europäischen Standard vergleichbar befunden wurde. Daneben kann Facebook Cookies von Drittanbietern setzen. Diese sind unter https://de-de.facebook.com/policies/cookies/ aufgelistet. Deren Cookie-Richtlinien ergeben sich aus ihren jeweiligen Webseiten.


Die Erfüllung Ihrer gesetzlichen Rechte übernimmt grundsätzlich Facebook Irland für die Eurowings GmbH. Sie können aber auch von der Eurowings Aviation GmbH hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten


  •    Auskunft in Form einer Kopie der personenbezogenen Daten und der dazugehörigen Informationen,
  •    Bereitstellung in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format,
  •    im Falle ihrer Unrichtigkeit deren Berichtigung,
  •    insb. im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung oder der Erledigung ihres Zwecks die Löschung sowie
  •    in bestimmten Fällen die Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen und
  •    der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen.


Die Einwilligungserklärung zur Speicherung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten durch Cookies im Rahmen der Nutzung der Fanpage können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung bleibt in diesem Fall rechtmäßig.


Sollten Sie der Auffassung sein, die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Facebook Ireland Limited über die Eurowings-Fanpage entspreche nicht den gesetzlichen Anforderungen, können Sie Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (u.a. bei der irischen Datenschutzkommission) einlegen:


Data Protection Commission

21 Fitzwilliam Square South

Dublin 2

D02 RD28

Ireland

+353 (0)761 104 800

+353 (0)57 868 4800


Bei Fragen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:


Eurowings GmbH

Flughafen Düsseldorf Terminal-Ring 1

40474 Düsseldorf

Telefon: 0180 6 320 320

datenschutz@eurowings.com oder

datenschutz@dlh.de


HLX Touristik GmbH

Augustaplatz 8

76530 Baden-Baden




Newsletter

a) Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien regelmäßigen E-Mail Newsletter zu abonnieren. Um Ihnen regelmäßig den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse.

Im Zusammenhang mit dem Newsletter Versand erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an unseren Newsletter-Dienstleister. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Für den Newsletterversand verwenden wir das sog.

Double Opt-In-Verfahren.


Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter zuschicken werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand des Newsletters einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter von uns erhalten wollen.

Dies dient der Sicherstellung, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse).

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir zudem Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Bei der zu Kontrollzwecken ausgesandten Bestätigungsmail (Double-Opt in der E-Mail) speichern wir ebenfalls Datum und die Uhrzeit des Klicks auf den Bestätigungslink und die vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse.

b)

Zweck und Rechtsgrundlage

Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletterversand beruht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO und § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen und jederzeit für die Zukunft widerrufbaren Einwilligungserklärung. Zudem beruht die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO aufgrund berechtigter Interessen von uns den Nachweis der erforderlichen Einwilligung zu dokumentieren.

c)

Speicherdauer

Ihre E-Mail-Adresse wird solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung vom Newsletterversand wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.