Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten24.05.24-23.05.25
Reisedauer3-7 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Städtereise trifft Naturgenuss Reisetipps für Großbritannien

Du planst einen Städtetrip nach Großbritannien, möchtest aber auch in den Genuss beeindruckender Naturlandschaften kommen? Dann verraten wir dir hier, welche Nationalparks und kulturell bedeutsamen Regionen sich ideal mit deiner Städtereise nach London, Manchester, Birmingham oder Edinburgh kombinieren lassen. Von grünen Hügellandschaften bis hin zu wilden Küstenlinien bietet das Vereinigte Königreich eine Fülle an außerstädtischen Destinationen, die einen spannenden Kontrast zum Trubel der britischen Metropolen darstellen. Welche Naturziele sich für deinen Citytrip am besten eignen, erfährst du in unserem Reiseblog.

Großbritannien abseits der Städte entdecken

Welche Nationalparks und Kulturschätze du mit deinem Städtetrip kombinieren kannst


Von London nach Stonehenge

Stonehenge, gelegen im Süden Englands, ist eines der bekanntesten prähistorischen Bauwerke der Welt. Der genaue Zweck dieser monumentalen Anordnung von Steinen bleibt bis heute ein Rätsel und ist Gegenstand zahlreicher Theorien und Spekulationen. Im Rahmen einer Städtereise nach London kannst auch du das UNESCO-Weltkulturerbe aus der Jungsteinzeit besichtigen.

So reist du am besten von London nach Stonehenge:


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Am besten nimmst die die etwa anderthalbstündige Verbindung von der London Waterloo Station nach Salisbury, von wo aus du per Bus zum Besucherzentrum von Stonehenge gelangst. Am Besucherzentrum angekommen, kannst du entweder zu Fuß oder mit einem kostenfreien Shuttlebus zu den Steinkreisen gelangen. Dort hast du dann die Möglichkeit, an einer geführten Tour teilzunehmen oder das Monument auf eigene Faust zu erkunden. Doch auch Reisebustouren nach Stonehenge werden von London aus angeboten.

...und falls du ein Auto mieten möchtest:

Die Strecke von London nach Stonehenge beträgt etwa 130 Kilometer und dauert mit dem Auto in der Regel etwa zwei Stunden. Dazu verlässt du London in Richtung Südwesten und folgst der Autobahn M3, die später zur A303 wird und dich direkt nach Stonehenge führt. Vor Ort findest du ausreichend Parkmöglichkeiten in der Nähe des Besucherzentrums.

Mehr Informationen zur Anreise findest du hier.


Von London in den South Downs Nationalpark

Der South Downs Nationalpark liegt in Südengland und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 1.600 Quadratkilometern, von Winchester im Westen bis Eastbourne im Osten. Hier erwarten dich sanft geschwungene Hügel, malerische Täler und eine atemberaubende Küstenlinie. Du möchtest im Zuge deiner Städtereise nach London die unberührte Schönheit der englischen Landschaft erleben? Dann auf in den South Downs Nationalpark!

So reist du am besten von London in den South Downs Nationalpark:


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

In London verkehren regelmäßige Züge von Waterloo und Victoria aus zu den Toren des South Downs Nationalparks. Diese brauchen zwischen 60 und 90 Minuten, um Bahnhöfe wie Winchester und Lewes zu erreichen. Vor Ort kannst du dich dann zu Fuß auf Erkundungstour begeben oder aber nach Erwerb des Discovery Tickets den Park per Zug oder Bus durchqueren.

...und falls du ein Auto mieten möchtest:

Um per Auto von London in den South Downs Nationalpark zu gelangen, bietet sich entweder die Strecke über die A3 oder die M23 an. Die Fahrt durch die grünen Hügel und Täler ist ein Erlebnis für sich und bietet viele Möglichkeiten für Zwischenstopps und Erkundungen. Doch Achtung: Besonders zu Stoßzeiten kann es in dieser Region zu Staus kommen.

Mehr Informationen zur Anreise findest du hier.


Von Edinburgh in den Cairngorms Nationalpark

Der Cairngorms Nationalpark ist der größte Nationalpark in Schottland und erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 4.500 Quadratkilometern über die Cairngorms-Gebirgskette und die umliegenden Täler. Der Nationalpark ist bekannt für seine atemberaubende Landschaft inmitten der Highlands, seine Tierwelt und die zahlreichen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Skifahren und Mountainbiking.

So reist du am besten von Edinburgh in den Cairngorms Nationalpark:


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Edinburgh aus kann du zum einen per Zug in den Cairngorms Nationalpark gelangen. Dazu buchst du eine der regelmäßigen Zugverbindungen nach Aviemore, das einen hervorragenden Ausgangspunkt zur Erkundung der Cairngorms-Wildnis darstellt. Eine andere Möglichkeit ist die Anreise mit dem Bus, die – ebenso wie die Anreise mit der Bahn – etwa 3 Stunden dauert.

...und falls du ein Auto mieten möchtest:

Um mit dem Auto von Edinburgh in den Cairngorms Nationalpark zu gelangen, nimmst du am besten die M90 in Richtung Norden, die ab Perth in die A9 übergeht. Von dieser biegst du schließlich auf die B9152 ab, die dich direkt auf den Hauptparkplatz "Cairngorm Mountain Upper Cas Car Park" des Cairngorms Nationalpark führt.

Mehr Informationen zur Anreise findest du hier.


Von Manchester in den Yorkshire Dales Nationalpark

Der Yorkshire Dales Nationalpark im Norden Englands ist bekannt für seine malerischen Täler und Hügel, sattgrüne Felder mit den typischen Bruchsteinmauern und historische Dörfer. Gelegen in der Grafschaft North Yorkshire erstreckt er sich über eine Fläche von etwa 2.000 Quadratkilometern. Bei einem Besuch von Manchester aus kannst du eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt entdecken und auf Wanderungen die idyllische Landschaft genießen.

So reist du am besten von Manchester in den Yorkshire Dales Nationalpark:


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Manchester kannst du den Zug via Leeds zur Station Horton-in-Ribblesdale nehmen, die ein guter Ausgangspunkt für die Yorkshire Three Peaks sind. Im Nationalpark selbst verkehren Busse das ganze Jahr über und verbinden die wichtigsten Städte, Dörfer und beliebten Attraktionen miteinander. In den Sommermonaten gibt es zusätzliche Verbindungen, vor allem an Sonn- und Feiertagen.

Darüber hinaus werden geführte Bustouren von Manchester aus in den Yorkshire Dales Nationalpark angeboten.

...und falls du ein Auto mieten möchtest:

Mit dem Auto fährst du von Manchester bis auf die A59 bzw. A65, um von dort in einen der Orte zu gelangen, in denen sich die offiziellen Car Parks des Nationalparks befinden. Malham, Horton-in-Ribblesdale und Aysgarth Falls gelten dabei als häufig überlaufen – falls du also insbesondere einen dieser drei Orte ansteuern möchtest, solltest du dir am besten bereits im Voraus Ausweichalternativen überlegen.

Mehr Informationen zur Anreise findest du hier.


Von Birmingham nach Cotswolds

Die Region Cotswolds im südlichen England trägt nicht umsonst den Zusatz AONB, kurz für "Area of Outstanding Natural Beauty". Sie liegt etwa 100 Kilometer nordwestlich von Birmingham und ist bekannt für ihre historischen Dörfer und die atemberaubend schöne Natur. Wenn du im Rahmen deines Städtetrips nach Birmingham auch die ländliche Schönheit Englands erleben möchtest, solltest du dir Cotswolds nicht entgehen lassen.

So reist du am besten von Birmingham nach Cotswolds:


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von Birmingham aus eignet sich am besten die Zugverbindung nach Cheltenham. Von dort kannst du beispielsweise mit der Buslinie 801 oder S2 weitere Orte der wunderschönen Cotswolds erkunden. Zudem gibt es viele Anbieter geführter Bustouren, die ihren Ausgangspunkt meist in der Shakespeare-Geburtsstadt Stratford-upon-Avon haben und mit dir von dort aus verschiedene Stationen der Cotswolds ansteuern.

...und falls du ein Auto mieten möchtest:

Um mit dem Auto von Birmingham in die Cotswolds zu gelangen, nimmst du am besten die Autobahn M5 Richtung Cheltenham. Die anderthalb Stunden entfernt liegende Stadt bildet einen guten Startpunkt, um von dort aus die vielen malerischen Ortschaften zu erkunden, die sich auf einer Fläche von fast 2.000 Quadratkilometern in den Südwesten Englands schmiegen.

Mehr Informationen zur Anreise findest du hier.

Unsere Angebote im Vereinigten Königreich

Top-Reisepakete für deine Auszeit in Großbritannien

Beratung und Unterstützung bei der Buchung

 

Unser Service-Team ist von Montag bis Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr und Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen von 10:00 - 18:00 Uhr erreichbar.

Telefon: +49 (0) 7221 96 90 363

E-Mail: service.ewh@hlx.com


Zu unseren FAQs