Wien - Tel Aviv
2 Erwachsene - 7 Nächte
Abflug
Di., 24.11.20 19:50VIE (23kg)
Rückflug
Di., 01.12.20 07:00TLV (23kg)
Zimmer / Verpflegung
Doppelzimmer, Halbpension
Preis pro Person1621 €
Gesamtpreis3242 €

Israel Rundreise - Ein Land zwei Völker

Zahlungsmöglichkeiten
Visa
Mastercard
American Express
Sepa
Paypal

Kurzbeschreibung

Historische und religiöse Stätten sowie faszinierende Natur bilden den Fokus dieser 1-wöchigen Rundreise!

Garantierte Durchführung ab 2 Personen!

Tag 1 - Tel Aviv:
Ankunft am Ben Gurion Flughafen und Empfang durch den örtliche Reiseleitung. Transfer zu Ihrem Hotel in Tel Aviv. Nach dem Check-in können Sie erste Eindrücke von dieser pulsierenden Metropole sammeln oder auch nur einen Spaziergang entlang der Strandpromenade geniessen. Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

Tag 2 - Wadi Ara, Haifa:
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Tel Aviv mit Bauhausarchitektur (UNESCO-Kulturerbe) und Einführung in die Gründerzeit des Staates.
Bei der christlichen Araberin Doris im Kaffee Anton genießen Sie herrlichen arabischen Kaffee gewürzt mit authentischen Geschichten.
Weiter geht es zu den faszinierenden Ausgrabungen in Caesarea. Von hier geht es nach Wadi Ara, ein Gebiet, in dem jüdische und arabische Israelis, aber auch Palästinenser im täglichen Leben miteinander umgehen.
Danach Besuch von Amana, einer authentischen, aktiven Frau aus dem arabischen Kfar Kara, die anhand ihrer Lebensgeschichte einen kritischen Blick auf den Status der Frau in der moslemischen Gesellschaft in Israel gestattet.
Im Anschluss geht es weiter gen Norden nach Haifa, der größten Hafenstadt Israels. Abendessen und Übernachtung in Haifa.

Tag 3 - Akko, Galiläa:
Der heutige Tag startet mit einem Treffen mit Mitgliedern der Ahmedim-Gemeinde in der Ahmediyya Moschee in Haifa. Weiter geniessen Sie am Aussichtspunkt den Blick auf die fantastischen Bahai-Gärten (UNESCO-Kulturerbe) und das wunderschöne Panorama der Haifaer Bucht.
Nächster Stopp ist die alte Kreuzfahrerstadt Akko, die von Richard Löwenherz und auch von Napoleon belagert wurde (UNESCO-Kulturerbe). Von hier fahren Sie in Richtung der Berge Galiläas. Weiter erleben Sie bei einem Besuch in der alten und historischen Stadt der guten Nachricht und Koexistenz, Nazareth. Abendessen und Übernachtung im Kibbutz Gästehaus in Galiläa.

Tag 4 - See Genezareth, Bethlehem:
Nach dem Frühstück folgt eine Führung durch einen Kibbutz.
Danach Fahrt auf die Golanhöhen und weiter zum See Genezareth mit Besuch des Bergs der Seligpreisungen, Kapernaum, das erste Zentrum des Wirkens Jesu, sowie Tabgha mit der Brotvermehrungskirche.
Dann machen Sie sich auf den Weg nach Bethlehem durch das Jordantal in den Süden. Am Grenzübergang mit der palästinensischen Autonomie, wechseln Sie in einen palästinensischen Bus und fahren in das Hotel in Bethlehem.
Abendessen und Übernachtung in Bethlehem.

Tag 5 - Bethlehem, Jericho:
Nach dem Frühstück im Hotel Treffen mit dem palästinensischen Reiseleiter. Der Besuch im palästinensischen Autonomiegebiet beginnt mit der Geburtskirche in Bethlehem und einem Spaziergang durch die Altstadt. Danach begeben Sie sich in das nahegelegene Beit Jallah, um die Talitha Kumi Schule zu besuchen (im Juli und August entfällt dieser Programmpunkt).
Auf dem Weg zur ältesten Stadt der Welt –Jericho- haben Sie einen Blick auf die Herberge des Guten Samariters. Weiter geht es zum Wadi Kelt mit Blick auf das bekannte St. Georgs Kloster. Danach besuchen Sie das Zentrum Jerichos und genießen ein leichtes Mittagessen. Weiter auf dem Programm stehen Besuche des Maulbeerbaums von Zacharias und des Elias Brunnens. Blick auf den Tel Jericho und den Berg der Versuchung (Seilbahn auf den Berg der Versuchung ist nicht inkludiert, Kosten USD 15 p.p., abhängig vom zeitlichen Rahmen). Ein weiterer Programmpunkt ist der Besuch des Hisham Palastes. Zum Abendessen werden Sie von einer einheimischen Familie eingeladen, um die lokale Küche zu genießen, und aus erster Hand zu erfahren, wie die Situation der Region vom einfachen Volk verstanden wird. Übernachtung in Bethlehem.

Tag 6 - Jerusalem:
Nach dem Frühstück geht es zum Grenz-Checkpunkt mit Wechsel zum israelischen Bus und Reiseleiter. Am Morgen genießen Sie zunächst den Ausblick vom Ölberg über die Altstadt. Zurück geht es durch den arabischen Bazar ins jüdische Viertel und vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße weiter zum heiligsten Ort der Juden, der Klagemauer. Ein Besuch der Hurva-Synagoge darf nicht fehlen. Am Nachmittag Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

Tag 7 - Totes Meer, Jerusalem
Heute vormittag Treffen mit einem Siedler und anschließend Fahrt zum Toten Meer mit Gelegenheit zu einem Bad, eine Erfahrung der besonderen Art.
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Tag 8 - Tel Aviv
Transfer zum Ben Gurion Flughafen zum Heimflug.



Ab Anreisen 2020 wird es folgende Änderungen im Programm geben:

Tag 3 - Akko, Galiläa:
Der heutige Tag startet in Haifa. Sie treffen einen Repräsentanten, der aktiv zum Konzept der Koexistenz in Haifa beiträgt. Neue Einblicke in das Zusammenleben in der Stadt bereichern bisherige Eindrücke. Weiter geniessen Sie am Aussichtspunkt den Blick auf die fantastischen Bahai-Gärten (UNESCO-Kulturerbe) und das wunderschöne Panorama der Haifaer Bucht.
Nächster Stopp ist die alte Kreuzfahrerstadt Akko, die von Richard Löwenherz und auch von Napoleon belagert wurde (UNESCO-Kulturerbe). Von hier fahren Sie in Richtung der Berge Galiläas. Weiter erleben Sie bei einem Besuch in der alten und historischen Stadt der guten Nachricht und Koexistenz, Nazareth. Am Abend gibt es ein Treffen mit Kibbutzmitgliedern. Abendessen und Übernachtung im Kibbutz Gästehaus in Galiläa.


Tag 4 - See Genezareth, Bethlehem:
Heute wird eine Fahrt auf die Golanhöhen unternommen und weiter zum See Genezareth mit Besuch des Bergs der Seligpreisungen, Kapernaum, das erste Zentrum des Wirkens Jesu, sowie Tabgha mit der Brotvermehrungskirche.
Dann machen Sie sich auf den Weg nach Bethlehem durch das Jordantal in den Süden. Fahrt zum Toten Meer vorbei an Qumran (kein Besuch), mit 400m unter dem Meeresspiegel, der tiefste Punkt der Erde. Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Am Grenzübergang mit der palästinensischen Autonomie, wechseln Sie in einen palästinensischen Bus und fahren in das Hotel in Bethlehem.
Abendessen und Übernachtung in Bethlehem.


Tag 6 - Jerusalem:
Nach dem Frühstück geht es zum Grenz-Checkpunkt mit Wechsel zum israelischen Bus und Reiseleiter. Am Morgen genießen Sie zunächst den Ausblick vom Ölberg über die Altstadt. Zurück geht es durch den arabischen Bazar ins jüdische Viertel und vorbei am Cardo, der antiken Einkaufsstraße weiter zum heiligsten Ort der Juden, der Klagemauer. Ein Besuch der Hurva-Synagoge darf nicht fehlen.

Tag 7 - Totes Meer, Jerusalem
Heute vormittag Treffen mit einem Siedler und anschließend Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Danach Spaziergang durch Mahane Yehuda Markt und Nahalot Viertel, dem bekannten Lebensmittelmarkt in Jerusalem.
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

Zusätzliche Informationen

Inkludierte Leistungen:
- Hin- und Rückflug nach Tel Aviv ab dem gewählten Abflughafen
- Betreuung bei Ankunft und Abreise am Flughafen Ben-Gurion durch einen Vertreter der Reiseleitung
- Transfer vom und zum Flughafen (ohne Reiseleitung)
- Porterage am Flughafen und in den Hotels
- 7 Übernachtungen mittelklasse Hotels
- 5 volle Tage Sightseeing zu Ihren Programmtagen mit deutschsprachiger Reiseleitung
- 1 ganztägige Besichtigung mit einem englischsprachigen palästinensischen Reiseführer
- Luxus-Reisebus mit Klimaanlage
- Verpflegung: Halbpension inklusive täglichem israelischem Frühstücksbuffet und Abendessen in Hotels. An Tag 5 statt Abendessen im Hotel, Abendessen mit palästinensischer Familie. 1 hausgemachtes Mittagessen mit Amana in Kfar Kara, 1 leichtes Mittagessen in Jericho. Beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Frühstück am Abreisetag.
- Info-Mappe mit Tasche, Hut und Karte
- Eintrittspreise inklusive: Coffee & Story in Jaffo, Nationalparks: Caesarea, Qumran, Besuch der Ahmadim-Community in Haifa, Akko, Nazareth, Kibbuz-Touren, Bethlehem und Jericho, Besuch in einer Siedlung, Yad Vashem, „Living in Israel“ - Vortrag, Hurva-Synagoge, Parkgebühren und Kirchen
- Mit der Buchung dieser Tour unterstützen Sie die Initiative der Talitha Kumi Schule in Beit Jala

Nicht inkludiert:
- persönliche Ausgaben
- Mittagessen außerhalb der genannten Inklusivleistungen
Trinkgelder für Fahrer, Reiseleitung, Hotel und Restaurants

Wichtiger Hinweis:
Die Reihenfolge der Route kann kurzfristig vor Ort geändert werden, wobei alle Programmpunkte bestehen bleiben.

Adresse

Reisedaten und Flugzeiten ändern

Reisedaten

Reisedauer
24.11.20 - 01.12.20,  7 Nächte
Reisedauer:
  • 7 Nächteab1621 €
Abflughafen:
  • Berlin Tegel (TXL)ab1723 €
  • Bremen (BRE)ab1687 €
  • Dresden (DRS)ab1687 €
  • Düsseldorf (DUS)ab1686 €
  • Frankfurt (FRA)ab1692 €
  • Hamburg (HAM)ab1680 €
  • Hannover (HAJ)ab1686 €
  • Köln (CGN)ab1679 €
  • Leipzig (LEJ)ab1687 €
  • Linz (LNZ)ab1798 €
  • München (MUC)ab1677 €
  • Münster-Osnabrück (FMO)ab1718 €
  • Nürnberg (NUE)ab1686 €
  • Paderborn (PAD)ab1679 €
  • Stuttgart (STR)ab1684 €
  • Wien (VIE)ab1621 €
Reisemonat:
  • September 2020ab1631 €
  • Oktober 2020ab1684 €
  • November 2020ab1621 €
  • Dezember 2020ab1630 €
Reisetag:
  • Di., 03.11.ab1694 €
  • Di., 10.11.ab1684 €
  • Di., 17.11.ab1685 €
  • Di., 24.11.ab1621 €
  • Di., 22.12.ab1630 €

Flugzeiten

Abflug
Di., 24.11.20 19:50, VIE
Lufthansa
23kg Gepäckstück inklusive
Rückflug
Di., 01.12.20 07:00, TLV
Lufthansa
23kg Gepäckstück inklusive
Bitte treffen Sie unten Ihre Flug- und Gepäckauswahl:
Gepäck

Alternative Zimmertypen prüfen

Hotelbewertungen

Leider wurden keine Hotelbewertungen gefunden