Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten24.10.20-23.10.21
Reisedauer3 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Danzig

3 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Danzig

Lufttemperatur: 6°C

Wassertemperatur: 8°C

Städtereisen Danzig

Sie haben Interesse, eine fremde Stadt kennenzulernen? Dann ist die richtige Wahl für Sie ein Kurzurlaub in Danzig. Kulinarik, Entertainment und Kultur - hier finden Sie die perfekte Kombi. In Danzig kommt sehr wohl jedermann auf seine Kosten und Ihnen wird keinesfalls langweilig. Wollen Sie mit der gesamten Familie Urlaub machen? Tolle Highlights erwarten in Danzig Klein und Groß. Den Besuch des Danziger Zoos raten wir allen Familien mit Kindern. Über Ticketpreise und Öffnungszeiten informieren Sie sich am besten schon im Vorfeld. Da Sie sowohl Zeit beim Einlass als auch in vielen Fällen Geld sparen können, lohnt es sich meistens, im Vorfeld im Internet Eintrittskarten zu erwerben. Einen Überblick über die unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten in Danzig können Sie sich auf unserer Internetseite verschaffen und wir geben Ihnen wertvolle Tipps für Ihre Städtereise.

Städtereise nach Danzig: hilfreiche Tipps

Es ist praktisch, eine zentral gelegene Unterkunft zu buchen - etwa nahe des Langen Marktes. Demzufolge kommen Sie leichter von A nach B und haben kürzere Wege. Möchten Sie einmal einen anderen Stadtteil erkunden, zum Beispiel Aniolki, ist die nächste U-Bahn, Bus- oder Tram-Haltestelle auch nicht weit weg. Überlegen Sie sich bestenfalls vorher, was Sie unter keinen Umständen auslassen möchten und verschaffen Sie sich einen Überblick über die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Demzufolge können Sie das meiste aus Ihrem Urlaub in Danzig machen, bekommen schon vorab ein besseres Gefühl für die örtlichen Gegebenheiten und können die Distanzen sowohl zwischen den Attraktionen, die Sie besuchen möchten als auch allgemein innerhalb der Stadt, besser einschätzen. Machen Sie einen Städtetrip nach Danzig, sollten Sie die Besichtigung der Marienkirche keinesfalls verpassen. Aber auch ein Spaziergang am Ufer der Martwa Wisla lohnt sich ohne Zweifel und ist eine gute Gelegenheit, in all dem Großstadttrubel mal zu entspannen. Auch ein Ausflug in den Park Oliwski eignet sich dazu. Je nach Reisezeit können Sie hier bei entsprechendem Wetter ein Picknick machen. Vergessen Sie nicht die typisch polnischen Pierogi. Oder Sie lassen sich einfach eine Weile auf einer der Parkbänke nieder, um neue Energie zu schöpfen und sich kurz auszuruhen.

Kulturelle Diversität hautnah in Danzig

Danzig hat darüber hinaus kulturell gesehen einiges zu bieten. Wir empfehlen allen Kunstfreunden eines der zahlreichen Museen in Danzig zu besuchen. Wie wäre es etwa mit dem Nationalmuseum? Werke verschiedener Epochen können Sie hier bewundern. Das ein oder andere architektonisch außerordentliche Bauwerk werden Sie außerdem sehen, wenn Sie wachsam durch die Stadt gehen. Gemütliche Cafés und kleine Läden befinden sich meist jenseits der allseits bekannten Touristenhotspots. Danzig kennen Locals doch häufig besser als jeder Reiseführer - fragen Sie diese am besten nach Tipps. Von ihnen können Sie darüber hinaus vieles über Danzig lernen und mit Ihnen in einen kulturellen Austausch treten, der Ihr Leben mit Sicherheit auch noch lange nach Ihrem Städtetrip bereichern wird. Einen kleinen Insidertipp haben wir allerdings schon jetzt für Sie. Wie wäre es mit einer kleinen Kaffeepause im Duche66? Aber auch Bigos sollten Sie unter allen Umständen testen, wenn Sie schon einmal in Danzig sind. Das Ritz Restaurant ist ein besonders schönes Restaurant. Tauchen Sie anschließend in die Kulturszene von Danzig ein. Besuchen Sie zum Beispiel ein Theater. Anschließend können Sie das Erlebte Revue passieren lassen und den Abend bei einem Glas Wein in einer Kneipe ausklingen lassen. In Danzig gibt es jede Menge Clubs, die zu einer durchtanzten Nacht einladen, wenn Sie später noch nicht zurück in die Unterkunft gehen möchten. Für einen Städtetrip, den Sie so schnell zweifelsohne nicht vergessen werden, eignet sich Danzig mit seinen vielen Facetten also ideal.